Projekte


Hochbehälter werden mit PV-Anlagen versehen

Nach der Fertigstellung der ersten größeren Photovoltaik-Anlage im Schleiftal, stehen für die Spezialisten der schwarzwaldpower GmbH schon die nächsten Projekte an. „Wir gehen im Bereich der Solarenergie mit großen
Schritten voran“, freut sich Projektleiter Joachim Janssens, „und werden demnächst neue Anlagen an und auf den Hochbehältern der Stadt Calw in Betrieb nehmen“. Dabei handelt es sich um die drei Hochbehälter Hubäcker, Kimmichwiesen und Galgenwasen.

Sie haben Interesse an einer Photovoltaikanlage? Sie haben größere Dach- und Freiflächen, die Sie gerne für den Bau einer Photovoltaikanlage zur Verfügung stellen wollen? Dann freuen wir uns auf die Kontaktaufnahme.


Fertigstellung und Inbetriebnahme des ersten Großprojektes

Die im Frühjahr 2021 gegründete schwarzwaldpower GmbH hat Anfang August 2021 ihr erstes Großprojekt im Schleiftal planmäßig abgeschlossen und stellt damit die ersten Weichen für eine bessere CO2-Bilanz der Stadt Calw. Auf dem Dach des Wasserwerks im Öländerle, Schleiftal 40 in Calw-Stammheim wurde eine Photovoltaikanlage mit 156 Hochleistungsmodulen verbaut und installiert. Die Anlage verfügt über eine clevere Technik und schmiegt sich durch das innovative Design optimal an die Umgebung an. Die schwarzwaldpower GmbH möchte in Zukunft noch weitere Potenziale (Dach- und Freiflächen) für die Installation von Photovoltaikanlagen in Calw und Umgebung nutzen, um die Gesamt-CO2-Bilanz der Region weiter zu verbessern.